PDF

Review mit dem PDF Reader

Reviews lassen sich ohne größeren Aufwand auch direkt in PDF Dateien durchführen und hierzu lassen sich der Adobe Acrobat Reader oder auch der Foxit Reader perfekt nutzen. Wie das genau geht, werde ich in diesem Blogpost beschreiben.

Einleitung

Viele Reviews lassen sich mit Hilfe z.B. einer Review Tabelle durchführen. Hier wird beschrieben, was auffällig ist bzw. was im Blickwinkel des Reviews geändert werden sollte. Doch gerade bei Zeichnungen kann es schnell unübersichtlich werden, wenn in einer Tabelle beschrieben werden soll, was nun genau gefunden wurde.

Hier kann es hilfreich sein, einen PDF Reader zu benutzen und die Kommentare direkt auf den entsprechenden Seiten im Dokument einzutragen.

Review alleine

Zunächst sollte, wenn nicht vorhanden, das Dokument oder die Zeichnung in das PDF Format umgewandelt werden.

Nachdem dies passiert ist, kann es mit dem Review losgehen. Dazu wird die Datei im Reader geöffnet und anschließend die Kommentarfunktion aktiviert. Im Adobe Acrobat Reader geschieht das über die rechte Werkzeugleiste unter dem Punkt Kommentieren und beim Foxit Reader über den Reiter Kommentar.

Jetzt können im Dokument oder der Zeichnung die Stellen markiert und kommentiert werden, die relevant sind. Im Anschluss wird die Datei gespeichert und dem Autor wieder zurückgegeben. Dieser kann die Kommentare beantworten, einen Status setzen und die Kommentare weiterverarbeiten. Ist der Autor fertig, geht das Dokument mit den beantworteten und bearbeiteten Kommentaren noch einmal zum Reviewer zurück.

Review mit mehreren Personen

Ist das Dokument sehr umfangreich bzw. soll schnell durch mehrere Personen geprüft werden, so erlauben es beide Programme, dass mehrere Personen (in eigenen Kopien des PDF Dokumentes) ein Review durchführen, dann ihre Kommentare exportieren und der Hauptreviewer nun diese Kommentare in sein Dokument wieder importiert.

Dabei ist es auch ersichtlich, wer welchen Kommentar geschrieben hat. Nun kann der Hauptreviewer zum Beispiel doppelte Kommentare entsprechend markieren und ggf. entfernen und anschließend dem Autor das gesamte Dokument übergeben.

Die weiteren Schritte sind gleich zum Ablauf bei einem Einzelreview.

Programme für das Review

Zwei bekannte Vertreter für PDF Reader sind der Adobe Acrobat Reader und der Foxit Reader. Beide Programme unterstützen das Markieren und Kommentieren von PDF Dokumenten. Beide Programme beherrschen auch den Ex- und Import der Kommentare, was wiederum wichtig für die zusammenarbeit mit anderen Reviewern ist.

Zusammenfassung

Neben der Review Tabelle ist die Kommentierung von Dokumenten im PDF Format eine sehr praktische und gut umsetzbare Möglichkeit.

Kennst Du noch andere Varianten, ein Review durchzuführen? Dann freue ich mich über einen Kommentar oder eine Nachricht, zum Beispiel über mein Top-Fragen Formular.